Qualität, made in Germany  •  entwickelt von Campern für Camper    Jetzt Angebot anfragen

Unsere Werte

Nachhaltigkeit

Als Camper lieben wir die Natur und möchten diese bestmöglich schützen. Daher spielt Nachhaltigkeit in der gesamtem ToniToi Wertschöpfungskette eine zentrale Rolle. Von der Auswahl der Produktionspartner bis hin zu nachhaltigen Verpackungen versuchen wir den negativen Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Mit ToniToi musst du keine komplett neue Toilette kaufen, sondern kannst das bestehende System ganz einfach in eine nachhaltige Trenntoilette verwandeln und bei Bedarf auch wieder zurückrüsten. Materialreste, die im Fertigungsprozess anfallen, werden durch unsere Produktionspartner zu nahezu 100% in den Rohstoff-Kreislauf zurückgeführt. Außerdem fertigen wir komplett in Deutschland und halten unseren CO2-Abdruck durch kurze Transportwege gering.

Qualität

Qualität und Funktionalität liegen uns ebenfalls sehr am Herzen. Wir möchten Produkte fertigen, die halten, was sie versprechen und so hergestellt sind, dass sie dich lange auf deinen Reisen begleiten. Daher verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien und legen Wert auf eine hohe Verarbeitungsqualität. So besteht ToniToi aus robustem und langlebigem Polypropylen (PP), welches durch seine Materialbeschaffenheit außerdem perfekt für den Hygienebereich geeignet ist. Nicht umsonst sind Chemietoiletten ebenfalls aus diesem Werkstoff gefertigt. Kunststoffe sind nicht immer schlecht und – sinnvoll eingesetzt – besser als ihr Ruf: So ist PP langlebig, leicht und somit CO2-reduzierend – sowie im Vergleich zu anderen Kunststoffen sehr gut recycelbar.

Transparenz

Transparenz ist die dritte Säule unserer Werte. Gefertigt wird ToniToi unter hohen Sozialstandards bei der Firma Linbrunner, einem Familienbetrieb in Niederbayern, der großen Wert auf eine umweltbewusste Produktion legt und seit Jahren zukunftsführend in ökologischem Denken und Handeln ist. So produziert Linbrunner bereits fast 50% seines Strombedarfs selbst über Photovoltaik-Anlagen und Kunststoff-Abfälle fließen zu nahezu 100% in den hausinternen Recyclingkreislauf zurück. Rohstoffe werden von nachhaltigen Kunststoffzulieferern wie der deutschen Firma epsotech bezogen. epsotech setzt sich für die Reduzierung von Kunststoff-Abfällen und das Ideal der Kreislaufwirtschaft ein und leistet mit einer hohen Recyclingquote einen aktiven Beitrag zu einer wirtschaftlicheren und nachhaltigeren Umwelt.